Fachärztin für Dermatologie, Venerologie, Allergologie und Naturheilverfahren

Dermato-Onkologie

Der häufigste Zweittumor des Melanoms (schwarzer Hautkrebs) ist das Melanom. Daher ist eine komplette Untersuchung des Hautorgans meist zusätzlich mittels computergestützter Analyse und Archivierung der vorhandenen Muttermale zur Verlaufsdokumentation unabdingbar. 

Ebenso gehören Blutentnahmen – gerade im Rahmen modernster, onkologischer Therapien und ggf. Tumormarkerbestimmungen – sowie Kontrolle der Lymphknotenstationen zur Routineuntersuchung einer Nachsorge. 

Auch eine Untergruppe des weißen Hautkrebses, das sogenannte Spinaliom, kann streuen, deshalb ist hier eine stadiengerechte Nachsorge ebenso notwendig wie beim malignen Melanom. 

Dr. Dagmar Wilsmann-Theis, Hautarzt,Meckenheim,Hautarztpraxis, Privatpraxis,Dermatologie, Venerologie, Allergologie,Naturheilverfahren, Hautkrebsvorsorge, Medizinische Kosmetik, Medizinische Fußpflege, Lichthterapie, Ambulante Operationen, Psoriasis, Schuppenflechte, atopische Dermatitis, Neurodermitis, Akne, Rosacea, Pilzerkrankungen an Nägel und Haut, Hautpilz, Nagelpilz, Gürtelrose, Herpes, Warzen, Läuse, Krätze, Geschlechtskrankheiten, Muttermalcheck, Screening, Spinaliom, Melanom, Ekzeme, aktinischen Keratose, Aknetherapie, Fruchtsäurepeeling, Anti-Aging, Kinderdermatologie